Solarfenster: Die Zukunft erneuerbarer Energien?

Solarzellen in Fenstern könnten Strom produzieren und zur gleichen Zeit die Transparenz des Glases nur minimal beeinflussen. Die Idee ist neu, doch vielversprechend. Sogenannte Solarfenster sind allerdings noch in der Entwicklung.

Solarfenster: Die Zukunft erneuerbarer Energien? (Foto: Thomas)
Solarfenster: Die Zukunft erneuerbarer Energien? (Foto: Thomas)

Solarfenster: Die Zukunft erneuerbarer Energien?

Je größer desto besser. Fenster waren schon immer ein wichtiger Bestandteil unserer Baukultur. Wir Menschen lieben sie für das natürliches Licht, ohne das wir nicht leben und arbeiten wollen. Doch in den Fenstern der Zukunft steckt mehr, als nur transparentes Glas.

Moderne Gebäude sind regelrecht mit Fenstern gepflastert. “Wenn diese Fläche Sonnenenergie zu Strom umwandeln könnte, wäre das großartig,” erklärt Helmut Freitag. Der Immobilienexperte der GREAT AG in Langenhagen bei Hannover kennt die neuesten Trends in Sachen Energieeffizienz.

“Natürlich geht es hierbei um ein Tauschgeschäft zwischen Transparenz und Energieaufnahme,” so Freitag. Das Fenster soll genug Licht durchlassen, um eine helle Atmosphäre im Raum aufrecht zuerhalten. Doch nicht zu viel, denn sonst würde fast kein Strom generiert werden können.

Die German Real Estate Asset Trust AG in Langenhagen bei Hannover hat mit relevanten Wissenschaftlern Kontakt aufgenommen. Im Moment diskutiert man über 25 Prozent Licht, die ohne große, erkennbare Konsequenzen für die Energiegewinnung geopfert werden können.

Die Herausforderung ist, dass diese Fenster die Realitätswahrnehmung nicht verändern sollten. Wenn die Ampel rot ist, dann muss man auch durch ein Solarfenster rotsehen. Denn wenn Licht für die Energiegewinnung ‘abgezweigt’ wird, verändert sich auch das Farbspektrum des durchgelassenen Lichts.

Noch gibt es nur Solarfenster als Prototyp. Doch die Möglichkeiten, wenn die Technik voranschreitet, sind tatsächlich endlos. “Stellen Sie sich Autos, Bürofenster und ihr Smartphone vor. Was, wenn all das verbaute Glas, sogar Fenster  in Massenappartments, Strom produzieren könnten?” Die Kombination mit dem aktuellen Trend zum Smart-Home wird diese Idee schon bald zur Realität machen,” so Freitag.

Wenn die Wissenschaft dieses Problem des Tauschgeschäfts lösen kann, steht der großflächigen Produktion von Solarfenstern nichts mehr im Wege. Die Menge an grüner Elektrizität, die mit solchen Fenstern produziert werden könnte, wäre gigantisch.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Ein Gedanke zu „Solarfenster: Die Zukunft erneuerbarer Energien?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.