5 Schritte zu Ihrem eigenen Immobilien-Team

Es gibt einen Grund, warum erfolgreiche Investoren und Geschäftsmänner dazu neigen sich zusammenzuschließen. Es ist eben viel einfacher und effektiver gemeinsam große Ziele zu erreichen. Wenn Sie in das Immobiliengeschäft eintreten, wird es demnach Zeit, sich ein eigenes Immobilien-Team auf die Beine zu stellen.

5 Schritte zu Ihrem eigenen Immobilien-Team (Foto: CAMPUS OF EXCELLENCE)
5 Schritte zu Ihrem eigenen Immobilien-Team (Foto: CAMPUS OF EXCELLENCE)

Das eigene Immobilien-Team

“Sie müssen schlau sein, wie Sie Ihr Geschäft aufbauen. Hier sind die fünf einfachen Schritte, die Sie machen müssen, um sich mit einem qualifizierten und produktiven Team zu umgeben,” lehrt Immobilienexperte Helmut Freitag von der German Real Estate Asset Trust AG in Langenhagen bei Hannover.

#1 Beurteilen Sie die Bedürfnisse Ihres Vorhabens

Alleine zu arbeiten hat seine Vorteile. Zum einen müssen Sie die Profite nicht mit anderen teilen. Die Einstellung eines Teams wird aber dann doch notwendig und profitabel, wenn Sie mehr Arbeit haben, als Sie alleine bewältigen können.

Sobald Sie mit der Einstellung von Mitarbeitern beginnen, muss also Ihre Gewinnspanne größer werden. Das führt jedoch dazu, dass Ihre administrativen Kosten in die Höhe schnellen. “Mitarbeiter kosten nämlich viel mehr als nur ihr eigentliches Gehalt,” so der Immobilienexperte Helmut Freitag von GREAT Immobilien bei Hannover.

#2 Erstellen Sie eine die administrative Basis

Sie müssen alles ordnungsgemäß in die Wege leiten und sicherstellen, dass Abläufe reibungslos ablaufen, so dass die Angestellten sich nahtlos dem Geschäft widmen können.

Auch interessant: Dilemma: Selbstverkauf oder Immobilien-Makler?

#3 Passen Sie Ihr Gehaltssmodell an

Wenn Sie möchten, dass Ihre Angestellten bestimmte Leistungen erbringen und nach Ihren Regeln spiegeln, benötigen Sie wahrscheinlich ein Mitarbeitermodell, das die Steuer und eine Zeiterfassung integriert.

#4: Identifizieren Sie, wen Sie wann brauchen

Die erste Anstellung sollte ein Allrounder sein, der alle Arbeiten flexibel erledigen kann. Danach ist es wichtig einen Kauf-Agenten zu haben. “Da das Einrichten von Listings immer einfacher wird, sollte eine Person zeitintensiv nach Objekten suchen und sie präsentieren.

Schließlich brauchen Sie einen Spezialisten, der digitales Marketing versteht und Leads in Social Media generiert.

5 Verstehen Sie Ihre neue Rolle

“Wenn Sie alle diese Schritte richtig ausgeführt haben, werden Sie die neue Rolle als Chef und Leiter Ihres Immobilien-Teams übernehmen, erklärt Helmut Freitag von der German Real Estate Asset Trust AG in Langenhagen bei Hannover.

Teilen Sie diesen Beitrag:

3 Gedanken zu „5 Schritte zu Ihrem eigenen Immobilien-Team“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.