Investieren, um den Ruhestand zu sichern

Es ist nie zu spät oder zu früh, um mit der Planung für Ihren Ruhestand zu beginnen. Selbst wenn Sie gerade einen anständigen Job mit einem zufriedenstellenden Gehalt haben, wird Ihre Rente nicht ganz die gleiche sein.

In Immobilien investieren, um Ruhestand zu sichern
In Immobilien investieren, um Ruhestand zu sichern

Investieren, um den Ruhestand zu sichern

Es gibt eine wachsende Bevölkerungszahl von über 65 mit steigender Lebenserwartung aufgrund verbesserter Lebensqualität, Zugang zur Gesundheitsversorgung, sauberem Wasser und Ernährung. “Und obwohl dies für Menschen, die länger leben wollen, positiv ist, ist es auch eine wirtschaftliche Belastung, die für zukünftige Rentner problematisch ist,” erzählt Immobilienexperte und Vorstand der GREAT AG Helmut Freitag.

Die Rentner erhalten derzeit deutlich länger als ursprünglich erwartet staatliche Renten. Das lähmt die Staatshaushalte und veranlasst die Regierungen, die künftigen Renten zu überdenken. Rentner in Ländern wie den Niederlanden, der Türkei und Kroatien erhalten im Ruhestand mehr als 100 % ihres durchschnittlichen Arbeitseinkommens.

Lesen Sie auch: Finden Sie eine Anlagestrategie, die zu Ihnen passt

“Darüber hinaus ist die Weltbevölkerung über 65 Jahre seit dem Zweiten Weltkrieg stetig gewachsen, wobei Länder wie Estland und Dänemark die älteren Menschen mit über 19% ihrer Gesamtbevölkerung ausmachen,” sagt Helmut Freitag, ein Experte für Projektmanagement von großen Immobilienkomplexen und Investments.

Menschen leben länger als erwartet.

Ursprünglich sollten die Rentensysteme darauf ausgerichtet sein, dass der Großteil der Bevölkerung zur Unterstützung des älteren Teils der Gesellschaft arbeitet und Steuern zahlt. “Mit zunehmendem Generationenunterschied und sinkenden Geburtenraten in Europa wird dieses Modell jedoch ineffizient,” so Immobilienexperte Helmut Freitag von der GREAT AG in Langenhagen bei Hannover. Daher haben die meisten Staaten zu persönlichen Sparrenten gewechselt, um die Last von den Schultern des Staates auf die eigenen Rentner zu übertragen und die Rentner für ihr persönliches finanzielles Wohlergehen verantwortlich zu machen.

“Die heutige Jugend ist nicht mehr auf staatliche Unterstützung angewiesen,” so der Immobilienexperte Helmut Freitag von der GREAT AG bei Hannover.

Viele Umfragen unter Millennials zeigen, dass sie zwar das Ausmaß dieses Problems nicht ganz verstehen, aber nicht an das System glauben und daher nicht planen, sich im Ruhestand auf staatliche Unterstützung zu verlassen. Da die Menschen weltweit jedoch Investitionen nicht verstehen, ist es beunruhigend, darüber nachzudenken, was aus zukünftigen Rentnern wird, die nicht im Voraus planen.

Auch interessant: Immobilienkäufer sollte diese Fehler Vermeiden

“Die wichtigsten Optionen, um sich ein angemessenes Sicherheitsnetz aufzubauen, sind Investitionen in Vermögenswerte oder die Eröffnung eines zinsbringenden Sparkontos bei der Bank, aber mit letzterer wird die Inflation schnell zu Ihrem Hauptproblem,” erklärt Helmut Freitag von der German Real Estate Asset Trust AG in Langenhagen bei Hannover. Sie müssen ein echter Gläubiger des Bankensystems sein, um sich für Ihr Überleben auf ihre Pensionskassen verlassen zu können.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.